Unser Engagement


Säen wir die Saat für eine gerechtere, menschlichere und engagiertere Vorsorge.

Weil die Vorsorge im Zentrum starker sozialer und individueller Probleme steht.
Weil sie, wenn sie richtig gehandhabt wird, einen Hebel für sozialen Fortschritt darstellt.
Weil sie alle angeht, aber nicht von allen beherrscht wird.

Hélianthe Perspektives wurde aufgrund einer einfachen Feststellung gegründet : Die Mechanismen der Vorsorge, wie sie in der Schweiz bestehen, sind eine Quelle sozialer Ungleichheiten. Hinzu kommt die Komplexität des Systems und die mangelnde Aufklärung über diese Fragen, die sich auf die Handlungsmöglichkeiten von Einzelpersonen und Unternehmensleitern auswirken und ihre Fähigkeit beeinträchtigen, Entscheidungen in voller Freiheit und in Kenntnis der Sachlage zu treffen.

Unsere soziale Verantwortung

  • Unser Fachwissen möglichst vielen Menschen zur Verfügung stellen und uns für die Menschen einsetzen, die es am meisten brauchen.
  • Informieren und sensibilisieren für die sozialen Probleme im Zusammenhang mit der Vorsorge.
  • Unternehmen bei ihrem Engagement für ihre Angestellten und deren Familien zu unterstützen.

Unsere Mission

  • Einen pädagogischen Ansatz anbieten, um für jede/n Einzelne/n verständliche Schlüssel zum Verständnis zu liefern.
  • Einzelpersonen und Unternehmen in die Lage versetzen, ihre Vorsorge selbst in die Hand zu nehmen und kontrollierte Entscheidungen zu treffen.
  • Wir wollen ihr Vertrauen in ihre Fähigkeit stärken, ihre Zukunft zu meistern, aufzubauen und zu sichern.

Unsere Vision

Vorsorge ist mehr als nur Technik und Zahlen. Vorsorge ist vor allem eine Frage von Menschen, von persönlichen und beruflichen Entscheidungen, aber auch von gesellschaftlichen Fragen und kollektiver sozialer Verantwortung, die über eine einfache Vorsorgeanalyse hinausgehen. Wir glauben aufrichtig, dass es möglich ist, Leistung in Wohlwollen und im Streben nach sozialem Fortschritt zu erzielen.

Neben den technischen Kenntnissen, die wir in aller Transparenz vermitteln, beziehen wir in unseren Ansatz auch die Problematik neuer Arbeitsweisen, der Gleichstellung der Geschlechter, der sozialen Verantwortung der Unternehmen usw. ein, die die Vorsorge zu einem komplexen Thema machen, das wir mit Pädagogik und Leidenschaft auseinandernehmen, analysieren und weitergeben.

Propulsé par le CMS WebForge